Energetische Hausreinigung

Unsere Wohnungen, Häuser oder Büros reinigen wir in regelmässigen Abständen. Manchmal – zum Beispiel im Frühling – führen wir eine besonders gründliche Reinigung durch. Dafür lohnt es sich, die Schränke auszuräumen, die Möbelstücke zu Verrücken um in die hintersten Ecken zu gelangen, die Vorhänge abzuhängen. Eine energetische Hausreinigung ist mit dem Frühlingsputz zu vergleichen.

Wir bringen Energien mit nach Hause, unsere Gäste bringen ihre Energien mit. Allenfalls haben wir Vormieter oder aber unser Haus wurde auf einem Grundstück gebaut, welches eine unschöne Vergangenheit hat. Auch Ereignisse, welche sich im Haus oder der Wohnung sowie in unmittelbarer Nachbarschaft zutragen, hinterlassen ihre energetischen spuren.
Einige Gründe für eine energetische Hausreinigung:

  • Unwohlsein
  • Häufige Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Krankheit
  • Streitigkeiten / Trennungen
  • Schlafstörungen
  • Rastlosigkeit, Nervosität, innere Unruhe
  • Neue / gebrauchte Möbel (Second Hand, Erbstücke)
  • Unfälle
  • Wohnungswechsel
  • Flüche (bspw. bei Umbauten)

Es ist somit durchaus sinnvoll, die eigene Wohnung / das Haus regelmässig energetisch zu säubern. Selbstverständlich können und sollten nebst Wohnungen oder Häuser auch Büro’s, Ställe, Verkaufslokale, Praxen und Werkstätten gereinigt werden.

Nach der energetischen Reinigung werden die Räume mit positiver Energie aufgefüllt, versiegelt und geschützt. Die Wirkung einer Energetischen Hausreinigung spüren Sie sofort.

Für die energetische Hausreinigung benötige ich folgende Angaben:

  • Adresse / Bewohner
  • Grundrissplan oder Skizze der zu reinigenden Räume
  • Nutzung der Räume (wenn anders als auf dem Grundrissplan vermerkt)
  • Lage (Etage)
  • Nachbarn (welche Wände grenzen an eine Nachbarswohnung)
  • Weitere Räume (Parkplatz, Keller, Estrich)

Nach der energetischen Hausreinigung erhalten Sie einen schriftlichen Bericht.